Entspannungsshop-Klick-Hier

Eisenach – In die „Haare“ bekommen: Familienstreit sorgte für Polizeieinsatz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -Eisenach (TH) – Am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 14:45 Uhr wurde die Eisenacher Polizei über einen Familienstreit in die Innenstadt informiert.

Anscheinend hatte sich hier ein junges Pärchen derart in die „Haare“ bekommen, dass die Frau über ihre Mutter und ihre Oma die Polizei verständigte. Als die Polizei eintraf, war von der 24Jährigen weit und breit nichts zu sehen.

Die Beamten trafen in der betreffenden Wohnung lediglich auf den gleichaltrigen Freund und dessen Kumpel. Jedoch stellten die Beamten bei Betreten der Wohnung einen markanten Geruch fest und konnten im Wohnzimmer auch Betäubungsmittel sowie Utensilien feststellen und beschlagnahmen.

Die in der Zwischenzeit eingetroffene junge Frau konnte sodann übereinstimmend mit ihrem Freund darlegen, dass es sich lediglich um eine verbale Auseinandersetzung handelte und niemand durch körperliche Gewalt verletzt wurde.

Die Beamten leiteten gegen das Pärchen ein Verfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ein.(ri)

Landespolizeiinspektion Gotha

Nach oben