Bautzen – Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen im Bereich Bautzener Straße/Wilthener Straße – eine verletzte Person

Bautzen, Bautzener Straße/Wilthener Straße – 26.03.2019, 16:15 Uhr.

Aktuelle Polizei-Meldung -Bautzen (SN) – Am Dienstagnachmittag kam es auf der Bautzener Straße am Abzweig zur Wilthener Straße zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein Fahrer verletzte sich dabei leicht. Der Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss.

Der 38-jährige VW-Lenker befuhr die Bautzener Straße aus Richtung Preuschwitz in Richtung Bautzen. Unmittelbar vor der Einmündung Wilthener Straße fuhr er mit seinem Passat auf einen verkehrsbedingt haltenden Kia auf und schob diesen auf einen ebenfalls haltenden Rover. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 29-jährige Kia-Fahrer leichte Verletzungen. An den drei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von zirka 8.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch beim Verursacher. Der Mann hatte bei einem Test einen Wert von umgerechnet 1,56 Promille. Die Polizisten ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein sicher. Gegen den Mann wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. (tj)

***
Polizei Görlitz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion