Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -BAYREUTH (BY) – „Konnichi Wa Tokio – ein Gruß an die Olympiastadt“ lautet das Motto des Balls der Stadt 2020, der am 11. Januar in der Oberfrankenhalle stattfinden wird. Am Samstag, 23. November, um 10 Uhr, startet der Vorverkauf für alle Sitzplatz- und Flanierkarten in der Theaterkasse, Opernstraße 22.

Mit dem 56. Ball der Stadt wird die Ballsaison in Bayreuth offiziell eröffnet. Wer dabei sein möchte, sollte sich schnell seine Eintrittskarte sichern. Geboten wird wieder ein hochklassiges und unterhaltsames Programm mit Highlights aus Varieté und Artistik. Für den Ballabend wurden erstklassige Musiker engagiert. So wird in der Oberfrankenhalle die Big Band „Titanium“ auftreten. „Gery´s Trio“ wird in der Gaststätte für ausgelassene Stimmung sorgen.

Im Siegelsaal wird diesmal DJ Stefan Landmann chillige Musik in der Buddha-Lounge präsentieren. Und DJ Fab X wird den Ballbesuchern in der Disco im Foyer Mainseite einheizen. Das Rahmenprogramm, das traditionell zum Ball der Stadt Bayreuth gehört und auf das jeweilige Motto abgestimmt ist, bietet Beiträge der Spitzenklasse für Augen und Ohren.

Limitierte Abgabe an Karten

Die Kartenausgabe ist dieses Jahr auf zehn Flanierkarten und zwölf Sitzplatzkarten pro Person limitiert. Die Eintrittspreise für Sitzplätze liegen zwischen 35 Euro und 47 Euro, Flanierkarten gibt es unverändert für 19 Euro.

***
Stadt Bayreuth