Bendorf – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Fußgängerin in der Hauptstraße

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Bendorf-RLP-Bendorf – Am 10.07.2020 um 11:45 Uhr kam es an der Einmündung der Hauptstraße zum Alter Weg in Bendorf zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Fußgängerin.

Ein PKW-Fahrer wollte an der Lichtzeichenanlage aus der Hauptstraße kommend nach links in den Alter Weg abbiegen. Dabei übersah er eine den Alter Weg überquerende 62-jährige Fußgängerin, die durch den Zusammenstoß mit dem PKW glücklicherweise nur leicht verletzt wurde.

Die Dame wurde mit Prellungen durch das DRK in ein Neuwieder Krankenhaus verbracht.

Polizeidirektion Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.

  • World-Of-Karaoke-Playback und Musikshop 2019