Weihnachtsaktion-2020-3

Bendorf – Verkehrsunfallflucht im Holunderweg – Gibt es Zeugen?

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Bendorf-RLP-Bendorf – In dem Zeitraum vom 09.07.2020 18:00 Uhr bis zum Morgen des 10.07.2020 kam es im Holunderweg in Bendorf zu einer Verkehrsunfallflucht.

Dort wurde durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug ein silberner Toyota hinten rechts beschädigt. Der unbekannte Verursacher, der den Schaden wahrscheinlich beim Ein- oder Ausparken verursacht haben dürfte, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. An dem PKW der Geschädigten entstand Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Bendorf unter 02622 – 94020 entgegen.

Polizeidirektion Koblenz

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 12.07.2020 » Bendorf – Verkehrsunfallflucht im Holunderweg – Gibt es Zeugen?

Nach oben