Presseerklärung von Hildegard Bentele MdA, Florian Graf MdA, und Dr. Jan-Marco Luczak MdB zum Stellenabbau bei General Electric in Marienfelde.

Wirtschaft Aktuell -Berlin – „Die Nachricht über den massiven Stellenabbau am General Electric Standort Marienfelde, der Teil europaweiter Kürzungen und Verlagerungen ist, ist bedrückend. Wir fühlen mit den Mitarbeitern, die nun vor einer unsicheren Zukunft stehen und appellieren an die Geschäftsführung, diese bei der Suche nach neuen Perspektiven zu unterstützen.

Die Tatsache, dass Marienfelde als Trainings-Standort erhalten bleibt und ausgebaut wird, ist ein, wenn auch nur kleiner Trost. Diese Entscheidung von GE zeigt, welch hartem internationalen Wettbewerb das Unternehmen ausgesetzt ist.

Deutschland hat ein Interesse daran, Industriearbeitsplätze hier im Land zu halten. Wir müssen daher alles dafür tun, die Rahmenbedingungen für Unternehmen so zu gestalten, dass Arbeitsplätze hier nicht verloren gehen.“

***
Text: Benno Müchler
Pressesprecher
CDU Landesverband Berlin

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Wirtschaft-Aktuell-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Wirtschaft-Aktuell--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBerlinDeutschland-NewsPolitikWirtschaft06.12.2017,Aktuell,Berlin,CDU zum Stellenabbau bei,General Electric,Nachrichten,News,Politik,WirtschaftPresseerklärung von Hildegard Bentele MdA, Florian Graf MdA, und Dr. Jan-Marco Luczak MdB zum Stellenabbau bei General Electric in Marienfelde. Berlin - „Die Nachricht über den massiven Stellenabbau am General Electric Standort Marienfelde, der Teil europaweiter Kürzungen und Verlagerungen ist, ist bedrückend. Wir fühlen mit den Mitarbeitern, die nun vor...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt