Emsleben – Komischer Vogel: Möglicher tieffliegender Vogel fängt Schluckspecht

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -Emleben (TH) – Am Samstag gegen 14:45 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen Emleben und Schwabhausen. Hier geriet ein 60jähriger PKW Citroenfahrer, am Ausgang einer Linkskurve, nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Leitposten und durchfuhr den rechten Straßengraben.

In der weiteren Folge gelangte er zurück auf die Fahrbahn, schlingerte hier von links nach rechts um dann schlussendlich im linken Straßengraben zum Stehen zu kommen. Da der Fahrer in seinem PKW eingeklemmt wurde, kamen die Feuerwehren Emleben und Schwabhausen, sowie der Notarzt und ein Rettungswagen zum Einsatz. Durch die Rettungskräfte und anschließend auch durch die Polizei wurde Alkoholgeruch beim Fahrer festgestellt. Ein späterer Atemalkoholtest ergab 1,15 Promille.

Noch vor Ort wurde eine Blutentnahme veranlasst. Der Fahrer gab an, das ein tieffliegender Vogel aus dem Konzept gebracht hat und er schlussendlich im Graben landete. Der Vogel scheint den Einschlag in der Windschutzscheibe überlebt zu haben. Vor Ort wurde kein Vogel mehr festgestellt. Die Frontscheibe wies eine Beschädigung auf. Am Fahrzeug dürfte ein Schaden von ca. 6.000,- Euro entstanden sein.(as)

Landespolizeiinspektion Gotha

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion