Freiburg – Infos der Polizei zum 16. Freiburg-Marathon

Nachrichten-aus-der-Stadt-Freiburg-im-Breisgau-Aktuell-Freiburg (BW) – Am Sonntag, 07.04.2019, findet in Freiburg der 16. Freiburg Marathon statt. Betroffen davon ist nahezu der gesamte Bereich der Altstadt sowie die westlichen, nördlichen und östlich angrenzenden Stadtteile.

Aufgrund des Freiburg Marathons werden in der Freiburger Altstadt und den angrenzenden Wohngebieten viele Straßen gesperrt. Es wird deshalb empfohlen, diesen Bereich mit Kraftfahrzeugen im Zeitraum zwischen 06:00 Uhr und 16:00 Uhr zu meiden.

Der Autobahnzubringer Freiburg-Mitte (B 31 a) und die B 31 sind von den Sperrungen nicht betroffen. Die Mooswald-, Lemberg-, Granada- und Paduaallee sind ebenfalls durchgängig befahrbar.

Der Hauptbahnhof Freiburg und der zentrale Omnibusbahnhof sind über den Autobahnzubringer Freiburg-Mitte ( B31a) und die Schnewlinstraße-Bismarckallee anfahrbar. Die Zufahrt erfolgt über die beschilderte Anfahrtsstrecke zum Hauptbahnhof.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion