Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Grabenstetten (BW) – Drei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend auf der K 6759 zwischen Grabenstetten und Hülben ereignet hat.

Eine 18-jährige Frau befand sich gegen 18.55 Uhr mit ihren beiden gleichaltrigen Mitfahrern auf der Fahrt in Richtung Hülben, als sie auf Höhe des Fluggeländes in einer langgezogenen Linkskurve mit ihrem Opel Astra nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen geriet.

Beim Gegenlenken verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, worauf sie nach rechts von der Fahrbahn abkam und einen circa 1,5 Meter hohen Abhang hinunterfuhr. Wenige Meter weiter überschlug sich der Pkw und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Nachdem die drei Personen selbstständig das völlig beschädigte Fahrzeug verlassen konnten, mussten sie anschließend in umliegende Kliniken verbracht werden.

Am Opel entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 8 000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen