Thema-Essen-und-Trinken-

Landkreis Leer – Listerien-Fall im Landkreis Leer: Mögliche Gesundheitsgefahr – Fleischerei in Veenhusen hat Betrieb bis auf Weiteres vorsorglich eingestellt

Landkreis Leer (NI) – Im Landkreis Leer gibt es einen Listerien-Fall. Weil davon möglicherweise eine Gefahr für die Gesundheit ausgeht, hat die Fleischerei Lay in Moormerland-Veenhusen am Sonnabend einen Warnhinweis veröffentlicht und eine Rückruf-Aktion gestartet. Auch der Landkreis Leer warnt: Kunden, die in jüngster Zeit Fleisch- und Wurstwaren bei der Fleischerei Lay gekauft haben, sollten diese auf keinen Fall verzehren. Stattdessen sollten die Produkte entsorgt werden. Als Alternative hat die Firma Lay angeboten, Ware gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzunehmen und…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hannover -

Hannover – Zeugenaufruf der Polizei: Unbekannte überfallen Mann in Hannover-Innenstadt

Hannover (NI) – Zwei Unbekannte haben am Samstagabend (16.11.2019) einen 40-Jährigen auf einer Grünfläche an der Straße Postkamp ausgeraubt. Sie haben ihn mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Anschließend sind sie geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der 40 Jahre alte Mann gegen 22:10 Uhr an der Straße Postkamp unterwegs. Nach eigenen Angaben haben ihm die Täter dann unvermittelt in der Nähe der Einmündung Nikolaistraße mit dem Messer gedroht und die Herausgabe von…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hannover -

Hannover – Zwei Männer in Hannover-Südstadt mit Waffe bedroht – Täter hatte eine „südeuropäische Erscheinung“

Polizei sucht Zeugen. Hannover (NI) – Ein Unbekannter hat am frühen Sonntagmorgen (17.11.2019) zwei Männer an der Raimundstraße mit einer Waffe bedroht und die Herausgabe von Geld und Mobiltelefonen gefordert. Anschließend ist er geflüchtet. Die Polizei bittet um Hinweise. Nach derzeitigen Erkenntnissen waren die beiden Männer (29, 30) gegen 03:30 Uhr an der Raimundstraße unterwegs, als der Unbekannte mit einer Waffe in der Hand auf sie zukam. Er forderte sie auf, sowohl Geld als auch ihre Smartphones herauszugeben. Nachdem der…

suedwest-news-aktuell-st-wendel

St. Wendel OT Alsweiler – Verkehrsunfall mit schwerverletzter Fußgängerin in der Tholeyer Straße

St. Wendel OT Alsweiler (SL) – Am 16.11.2019, gegen 18:48 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in der Tholeyer Straße (B 269) in Marpingen OT Alsweiler. Ein 84-jähriger Mann aus Alsweiler wurde beim Überqueren der Tholeyer Straße von einem Pkw erfasst, welcher diese in Richtung Tholey befuhrt. Durch den Zusammenstoß wurde der Fußgänger auf den Pkw aufgeladen und sodann auf die Fahrbahn geschleudert, wodurch er lebensbedrohliche Kopfverletzungen erlitt. Er wurde ins Uniklinikum nach Homburg verbracht, über den genauen Gesundheitszustand…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -

Tholey – Verkehrsunfallflucht in der Metzer Straße – Wer hat es gesehen?

Tholey (SL) – Am Freitag, dem 15.11.2019 kam es in der Zeit zwischen 15:00 und 22:00 Uhr in der Metzer Straße in Tholey zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr die Metzer Straße in Richtung Sotzweiler und kollidierte mit einem, am rechten Fahrbahnrand, geparkten Opel Vectra, wodurch dieser am linken Außenspiegel beschädigt wurde. Im Anschluss flüchtete der Fahrzeugführer in unbekannte Richtung. Hinweise auf den Unfallverursacher liegen derzeit keine vor. Hinweise an die Polizei St. Wendel, Tel.: 06851 – 89…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -

Saarland – Die Polizei meldet einen Einbruch Jugendcafé Marpingen

Marpingen (SL) – Bereits am Freitag, dem 15.11.2019, wurde gemeldet, dass in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in das Jugendcafé in Marpingen eingebrochen wurde. Bislang unbekannte(r) Täter verschaffte(n) sich Zugang zu den Räumlichkeiten, indem er / sie die Eingangstür mit roher Gewalt aufriss und hierdurch stark beschädigte. Aus den Räumlichkeiten des Jugendcafé wurde sodann eine Geldkassette entwendet. Hinweise an die Polizei St. Wendel, Tel.: 06851 – 89 80 . *** Polizei St. Wendel

suedwest-news-aktuell-st-wendel

St. Wedel – Die Polizei meldet mehrere Taschendiebstähle im Bereich St. Wedel

St. Wedel (SL) – Am Freitag, dem 15.11.2019, wurden hiesiger Dienstelle gleich mehrere Taschendiebstähle in verschiedenen Supermärkten in St. Wendel gemeldet. Konkret trugen sich die Diebstähle in den ALDI-Filialen in der Jahnstraße und in der Eisenbahnstraße, sowie in der LIDL-Filiale in der August-Balthasar Straß zu. Hier wurde jeweils aus den Taschen der Geschädigten deren Geldbeutel entwendet. Der Tatzeitraum lag zwischen ca. 12:00 und ca. 13:00 Uhr. Auf der Videoüberwachung in der LIDL-Filiale konnten zwei weibliche Personen als Täter erkannt werden….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Weinstadt / B29 – SUV gefährdet Verkehrsteilnehmer

Weinstadt / B29 – Am Samstag um 12:30 Uhr wurde ein Ehepaar auf der B29 in Fahrtrichtung Stuttgart durch einen 23jährigen Fahrer eines roten SUV der Marke Seat mit sehr hoher Geschwindigkeit rechts überholt und beim anschließenden Fahrstreifenwechsel gefährdet. Der Pkw fuhr mit hoher Geschwindigkeit weiter über die B14 bis zur Ausfahrt Winnenden und überholte dabei weitere Verkehrsteilnehmer sowohl auf dem rechten und linken Fahrstreifen. Dem Fahrzeugführer droht jetzt ein Strafverfahren wegen seiner riskanten Fahrweise. Das Polizeirevier Waiblingen bittet um…