Entspannungsshop-Klick-Hier

Grünstadt / A 6 – Unfall mit Geisterfahrer, zwischen Autobahnkreuz Frankenthal und Anschlussstelle Grünstadt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Grünstadt -A 6 / Grünstadt – Am Montag, 16.12.2019, 10.58 Uhr, verursachte ein 78-Jähreriger auf der A 6 als Geisterfahrer einen Verkehrsunfall.

Dabei wurden zum Glück nur 3 Personen leicht verletzt, der Sachschaden beträgt ca. 40 000 EUR. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der Unfallverursacher mit einem silbernen Kleinwagen an der Anschlussstelle Grünstadt entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung auf die A 6 auf, um in Richtung Frankenthal zu fahren.

Ein ihm entgegenkommender PKW-Fahrer konnte einen Zusammenstoß vermeiden, indem er sein Fzg. in die Mittelschutzplanke lenkte. In der weiteren Folge kollidierte der Geisterfahrer seitlich versetzt mit einem weiteren PKW und kam danach zum Stehen. Durch umherfliegende Fzg.-Trümmer wurde noch ein dritter entgegenkommender PKW leicht beschädigt.

Die A 6 war in Richtung Kaiserslautern ab dem Autobahnkreuz Frankenthal für die Unfallaufnahme sowie Bergungsarbeiten für 1 Stunde gesperrt. Es bildete sich ein Stau von mehreren Kilometern.

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Nach oben