Hannover / B 6 (Messeschnellweg) – Verkehr: Vollsperrung in Richtung Süden zwischen Mittelfeld und Messe-Süd – Fahrbahnreperaturen ab Montag, 28. Oktober

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hannover -Hannover / B 6 (NI) – Verkehr: Der Messeschnellweg / B 6 in Hannover wird in der Nacht vom 28. auf den 29. Oktober zwischen den Anschlussstellen Hannover-Mittelfeld und Messe-Nord wegen Fahrbahnreparaturarbeiten voll gesperrt.

Hierzu wird der Verkehr in Richtung Süden (Richtungsfahrbahn Hildesheim) an der Anschlussstelle Hannover-Mittelfeld abgeleitet und über das Stadtgebiet Hannover zur Anschlussstelle Messe-Nord geführt. Die Umleitungsstrecke wird entsprechend beschildert.

In der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober erfolgt die Vollsperrung der Fahrtrichtung Süden (Richtungsfahrbahn Hildesheim) ab der Anschlussstelle Messe-Nord, wobei der Verkehr an der Anschlussstelle Messe-Süd wieder auf den Messeschnellweg geführt wird.

Hierzu wird der Verkehr in Richtung Süden (Richtungsfahrbahn Hildesheim) an der Anschlussstelle Messe-Nord abgeleitet und über das Stadtgebiet Laatzen zur Anschlussstelle Messe-Süd geführt.

Die Umleitungsstrecke wird entsprechend beschildert. Die nächtlichen Vollsperrungen werden voraussichtlich jeweils von 19:30 Uhr bis 5 Uhr morgens dauern. Witterungsbedingt kann es zu zeitlichen Verschiebungen kommen. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und empfiehlt den betroffenen Bereich weiträumig zu umfahren.

***

Friedhelm Fischer
Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hannover
Geschäftsbereichsleiter
Dorfstraße 17-19
30519 Hannover

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion