Hetzerath – Sach mal warum sind die blöden Schilder im Weg? Verkehrsunfall-Fahrerin mit 2,63 Promille!

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Hetzerath – Am 24.10.2019 gegen 13:25 Uhr befuhr eine 51-jährige Fahrzeugführerin aus der Verbandsgemeinde Schweich mit ihrem PKW die L 141 nahe der Ortslage Hetzerath in Richtung Schweich.

Dort fuhr sie auf einen Kreisverkehr zu und prallte ungebremst mit zwei Verkehrsschildern zusammen. Im Rahmen der Unfallaufnahme erhärtete sich der Verdacht, dass die Fahrerin erheblich unter Alkoholeinfluss steht. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,63 Promille.

Der Führerschein der Dame wurde sichergestellt und es wurde eine Blutprobe entnommen. Sie erwartet nun ein Ermittlungsverfahren. Die Fahrerin wurde beim Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht.

Im Einsatz waren neben Beamten der Polizeiinspektion Wittlich ein Rettungswagen des DRK sowie vorsorglich der Rettungshubschrauber Christoph 10.

OTS: Polizeidirektion Wittlich

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion