Entspannungsshop-Klick-Hier

Hochspeyer – Aus dem Verkehr gezogen: Betrunkener Radfahrer hatte noch mehr für die Polizei im Angebot

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Hochspeyer (Kreis Kaiserslautern) – Einen betrunkenen Fahrradfahrer hat die Polizei am frühen Morgen des zweiten Weihnachtstages in Hochspeyer aus dem Verkehr gezogen.

Der 28-Jährige wurde kurz vor halb 8 in der Hauptstraße routinemäßig kontrolliert, dabei wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Einen freiwilligen Drogentest lehnte der Mann ab. Er wurde daraufhin zwecks Blutprobe zur nächsten Dienststelle gebracht.

Doch damit nicht genug: Bei der Durchsuchung seiner Sachen wurde außerdem eine Plastiktüte mit einer grünen Substanz gefunden, bei der es sich vermutlich um Marihuana handelt.

Gegen den 28-Jährigen wird deshalb nun wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Außerdem kommen wegen der „berauschten“ Teilnahme am Straßenverkehr weitere Konsequenzen auf ihn zu.

Sein Fahrrad wurde vorläufig sichergestellt, um zu verhindern, dass der Mann weitere Fahrten unter Drogeneinfluss unternimmt. |cri

Polizeipräsidium Westpfalz

Nach oben