Homburg – Kontrolle verloren? Alleinunfall mit Flucht in der Brucknerstraße

041219vuhom01
Verkehrsunfallflucht in Homburg Jägersburg, Quelle: Polizei Homburg.

Homburg (SL) – Am 03.12.2019, gegen 21:20 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer mit einem blauen Mercedes C180 mit KUS-Kreiskennzeichen die Saarpfalz-Straße in Homburg Jägersburg, vermutlich in Fahrtrichtung Waldmohr.

Aus bislang ungeklärten Gründen verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über seinen Wagen, geriet ins Schleudern, Überfuhr den Gehweg sowie eine Grünflächeneinfassung, beschädigte eine Straßenlaterne, Durchbrach einen Jägerzaun und kam schließlich im Vorgarten eines Anwesens in der Brucknerstraße zum Stehen.

Nach einem missglückten Versuch das unfallbeschädigte Fahrzeug freizufahren, rannte der männliche Fahrzeugführer in Richtung Friedhofstraße davon und ließ den Mercedes an der Unfallstelle zurück.

An dem Fahrzeug sowie diversen Straßeneinrichtungen entstand erheblicher Sachschaden.

Verkehrsunfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841 – 1060) in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Homburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion