Entspannungsshop-Klick-Hier

Jevenstedt – Schwerer Verkehrsunfall auf der B 77 Höhe Spannan mit vier Verletzten

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Schleswig-Holstein -Jevenstedt (SH) – Am 02.05.2020 gegen 14.00 Uhr kam es auf der B 77 Höhe Spannan zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem vier Menschen zum Teil schwer verletzt wurden.

Ein 54 jähriger Mann und seine 42 jährige Beifahrerin befuhren in ihrem PKW Renault die B 77 Richtung Süden. Ihnen entgegen kam eine 43 jährige Fahrerin eines Mercedes und ihr 41 jähriger Beifahrer.

Der 54 jährige Renault Fahrer wollte einen vor ihm fahrenden PKW überholen und übersah hierbei den entgegen kommenden Mercedes der 43 jährigen Frau. Die Fahrzeuge streiften sich seitlich und verhakten dabei. Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Mercedes.

Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrer jeweils schwer, die beiden Beifahrer leicht verletzt. Alle vier Beteiligten kamen in umliegende Krankenhäuser. Die B 77 wurde während der Unfallaufnahme im Bereich der Unfallstelle für ca. 2,5 Stunden voll gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich.

Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Polizeidirektion Neumünster

Nach oben