Entspannungsshop-Klick-Hier

Kaiserslautern – Earth Hour: Mitmachen erwünscht! Am 28. März geht ab 20.30 Uhr weltweit eine Stunde das Licht aus

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -Kaiserslautern – Earth Hour: Millionen Menschen auf der ganzen Welt schalten am Samstag, 28. März, von 20.30 bis 21.30 Uhr zu Hause das Licht aus.

Sie beteiligen sich an der Aktion Earth Hour – die Stunde der Erde – und setzen damit ein Zeichen für die weltweite Bedeutung des Klimaschutzes. Im Kern der Earth Hour steht folgende Idee: 60 Minuten Dunkelheit, damit allen ein Licht aufgeht. Auch die Stadt Kaiserslautern nimmt an der symbolischen Licht-Aus-Aktion teil und lässt während des Zeitraums das Rathaus sowie die Gebäude Rathaus West und Rathaus Nord, die Fruchthalle, das Casimirschloss, die Kaiserpfalz, den Fackelbrunnen sowie die Martinskirche im Dunkeln.

Beigeordneter und Umweltdezernent Peter Kiefer hofft auf rege Teilnahme in der Bevölkerung: „Die derzeitige Corona-Krise zwingt uns, viel Zeit zu Hause zu verbringen. Es ist also ein leichtes, diese global größte Klima- und Umweltschutzaktion zu unterstützen. Das Wohl unserer Erde geht uns alle an und jeder kann seinen ganz eigenen Beitrag dazu leisten.“

Weitere Informationen zur Earth Hour 2020 unter https://www.wwf.de/earthhour

Nadin Robarge
Pressestelle Stadt Kaiserslautern

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 25.03.2020 » Kaiserslautern – Earth Hour: Mitmachen erwünscht! Am 28. März geht ab 20.30 Uhr weltweit eine Stunde das Licht aus

Nach oben