Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - KarlsruheKarlsruhe (BW) – Ein 29-Jähriger hat am Sonntagmorgen gegen Beamte des Polizeireviers Karlsruhe West Widerstand geleistet und einen Polizisten leicht verletzt.

Der Mann war gegen 6.45 Uhr in einer Straßenbahn eingeschlafen und sollte in der Rheinbergstraße die Bahn verlassen. Da der Straßenbahnführer den Schlafenden nicht wachbekam, rief der die Polizei zu Hilfe.

Als der 29-Jährige die Polizisten bemerkte, ging er auf sie los, sperrte und wehrte sich und verweigerte seine Personalien. Außerdem stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrkarte war.

Auf dem Polizeirevier musste der Mann eine Blutprobe abgeben und wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt.

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe