Kastellaun – Nette Früchtchen: Heranwachsende flüchten nach Taxi-Fahrt, ohne diese zu bezahlen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - KastellaunKastellaun – Am frühen Sonntagmorgen gegen 07:00 Uhr wurde durch einen Taxi-Fahrer bei der Polizei Simmern angezeigt, dass er soeben zwei Fahrgäste von Simmern nach Kastellaun befördert habe, die anschließend flüchteten, ohne den fälligen Fahrpreis zu begleichen.

Die beiden Heranwachsenden, die in der Nacht vor der Taxi-Fahrt gemeinsam gefeiert hatten, konnten zeitnah ermittelt werden und erschienen nach telefonischer Kontaktaufnahme zur Klärung des Sachverhaltes auf der Dienststelle.

Sie zeigten sich geständig und beglichen ihre Schulden beim Taxiunternehmen.

Es wurde ein Strafverfahren wegen des Erschleichens von Leistungen gegen sie eröffnet.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion