Kirkel – Verkehrsunfallflucht auf der L 119 zwischen Homburg und Kirkel-Limbach – Gibt es Zeugen?

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -Kirkel (SL) – Am Mittwoch, 17.06.2020, kam es gegen 14:30 Uhr innerhalb weniger Sekunden zu zwei Verkehrsunfällen auf der L 119 zwischen Homburg und Kirkel-Limbach in Höhe der Einmündung nach Altstadt.

Zunächst kam es bei stockendem Verkehr zu einem Auffahrunfall zwischen drei Fahrzeugen. Wenige Sekunden danach übersah der Fahrer eines gelbgrünen Kleinwagens (Smart o.ä.) mit französischen Kennzeichen die noch nicht polizeilich abgesicherte Unfallstelle.

Der Fahrer wollte der Unfallstelle ausweichen und verlor dabei aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte in der Folge mit einem der anderen Unfallfahrzeuge. Anschließend fuhr der Fahrer des Kleinwagens einfach in Richtung Limbach weiter und entfernte sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit.

Es werden Zeugen des Unfalls gesucht, die Angaben zum Unfallhergang oder zu dem flüchtigen französischen Kleinwagen und dem Fahrer machen können. Diese werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg in Verbindung zu setzen, Tel.: 06841/1060.

Polizeiinspektion Homburg

Das sollte man gelesen haben ...

Mainz - Dank-Karten und Botschaften an die Müllwerker des Entsorgungsbetriebes: „Wunderbare Signale“
Homburg - Verkehrsunfallflucht in der Unteren Allee - Zeugenaufruf der Polizei
Pirmasens - Corona-Aktuell: Heime schaffen Kontaktmöglichkeiten trotz Betretungsverbot
MÜHLDORF / ROSENHEIM - Nach Falschmeldung über brutale Vergewaltigung in Sozialen Medien: Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln gegen Verfasserin
Saarlouis - Angst und Schrecken verbreitet: Mann hantiert mit Spielzeugwaffe vor Einkaufsmarkt im Stadtteil Roden
Ludwigshafen - Coronavirus: Verschiebung der Kreissportschau und des Musikschultages
Braubach am Rhein - CDU-Europakandidat Ralf Seekatz zu Gast bei der BSB Recycling
Hamburg - HafenCity Universität baut auf Forschung und Lehre zu Smart Cities
Weitersburg - Fahren ohne Fahrerlaubnis mag die Polizei nicht
Bruchsal - 16-Jähriger von Lichtbogen getroffen: Eisenbahnbetriebsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person
Rohrbach - Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der L 119
Heilbronn - 18-Jähriger räumt gewaltig ab: Ein Verletzter und hoher Sachschaden in der Schollenhaldenstraße
Presseschau - Saarbrücker Zeitung: Jeder vierte Arbeitslose rutscht sofort in Hartz IV - Künstler und Kreative besonders stark betroffen
Dresden - Kommunalwahl: Einreichung von Wahlvorschlägen und Unterstützungsunterschriften ab 22. Februar 2019
Landau - Hilflose Person im Schlafanzug am Marienring auf dem Boden
Stadt Brandenburg an der Havel - Eritreer provoziert Schlägerei unter Fahrgästen am Hauptbahnhof
Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber