Koblenz – 1000. Baby im Kemperhof: Eltern und Team freuen sich

Familienorientiertes Konzept des Maximalversorgers kommt bei Schwangeren an.

1000. Baby KH-16-07-21
Glückwünsche für Mia Sophie und ihre Eltern überbrachte das Team der Geburtshilfe. – Foto: Freigegeben – Kemperhof

Koblenz – Noch ganz klein, aber schon groß gefeiert: Die Rede ist von Mia Sophie. Sie kam gestern als 1000. Baby in diesem Jahr im Kemperhof zur Welt. Mama Martha und Papa René aus Andernach sind überglücklich und sehr stolz.

Die Pflegedienstleiterin Melanie Muders überbrachte gemeinsam mit einem Teil des Teams um Chefarzt Dr. Arno Franzen die besten Glückwünsche und übergab ein Erstlingspaket. Insgesamt erblickten bis zur Geburt von Mia Sophie bereits 527 Jungen und 472 Mädchen das Licht der Welt.

Der Kemperhof ist als Perinatalzentrum Level 1 auch für Risikoschwangerschaften und damit für Mehrlingsgeburten optimal vorbereitet. Bis zum 15. Juli wurden 24 Mehrlingsschwanger-schaften gezählt. „Wir freuen uns sehr, dass unser familienorientiertes Konzept so gut ankommt, dass wir dieses Jahr noch früher das 1000. Baby feiern dürfen. Zu verdanken ist dies dem engagierten Team aus Hebammen, Pflegeexperten und Ärzten“, betont Chefarzt Dr. Arno Franzen.

***
Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH – Kemperhof
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020