Koblenz – Sport: Weltklasse-Stabhochspringerinnen kommen nach Koblenz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -Koblenz – Sport: Beim Stabhochsprung-Meeting „Festungsspringen“ am 21. August auf der Festung Ehrenbreitstein werden auch im Frauen-Wettbewerb Top-Athletinnen am Start sein.

Mit dabei sein wird die Kanadierin Alysha Newman. Die 25-Jährige hat dieses Jahr bereits 4,77 Meter übersprungen und ist damit die fünftbeste Stabhochspringerin weltweit. Als WM-Siebte und Siegerin der Commonwealth Games hat sich die kanadische Rekordhalterin schon mehrfach bei internationalen Großereignissen behauptet.

Auch Michaela Meijer gehört zu den besten Stabhochspringerinnen weltweit. Die Schwedin hat eine Bestleistung von 4,71 Metern stehen und ist damit eine starke Konkurrentin für Newman. Aus Deutschland wird unter anderem Stefanie Dauber (SSV Ulm 1846) in den Wettbewerb eingreifen. Die deutsche Vizemeisterin hat in diesem Jahr bereits die Höhe von 4,41 Metern gemeistert und ist damit aktuell drittbeste Deutsche in ihrer Disziplin.

Beim Männer-Wettbewerb hatte unter anderem bereits Weltmeister Sam Kendricks (USA) zugesagt. Damit dürfen sich die Zuschauer am 21. August bei freiem Eintritt auf spannende Wettbewerbe vor der außergewöhnlichen Kulisse der Festung Ehrenbreitstein freuen. Das Springen der Frauen beginnt um 17:00 Uhr, im Anschluss ab ca. 19:15 Uhr beginnen die Männer ihren Wettkampf.

***
Stadt Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion