Entspannungsshop-Klick-Hier

Mainz – Aktueller Hinweis: Wochenmarkt wieder ohne Sortimentseinschränkungen – Krempelmarkt fällt aus

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -Mainz – Aktueller Hinweis: (rap) Der Hauptmarkt findet seit Dienstag, 21. April 2020 ohne Sortimentseinschränkungen, aber weiterhin räumlich entzerrt und teilweise mit kleineren Ständen, auf den Domplätzen (Liebfrauenplatz, Markt, Leichhof), dem Gutenbergplatz (beidseitig) sowie im Bereich der Alten Universität statt. Neu hinzu kommen aktuell die Flächen Leichhof und Alte Universität.

Die wieder aufgenommenen Blumenstände sind sowohl im Bereich um das Gutenberg-Museum zu finden, als auch auf dem Gutenbergplatz, Leichhof, der Alten Universität und dem Höfchen.
Die Stadtteilmärkte finden ebenfalls weiterhin in räumlich entzerrter Form statt.

Vorverlegung am Tag der Arbeit
Aufgrund des Feiertages am Freitag, 1. Mai 2020 wird der Hauptmarkt auf Donnerstag, den 30. April 2020 vorverlegt.
Der Bretzenheimer Wochenmarkt entfällt am 1. Mai.

Krempelmarkt – Ausfall von Terminen
Die Krempelmarkt-Termine am Samstag, 25. April und 2. Mai 2020 entfallen aufgrund der Vierten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (4. CoBelVO) vom 17. April 2020, wonach Spezialmärkte untersagt sind.

Weitere Informationen zu den aktuellen Maßnahmen finden Sie auf der Internetseite der Stadt Mainz unter www.mainz.de.

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Stadthaus ‚Große Bleiche‘ (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz

Nach oben