Mainz – Müllsammelaktion des Jugendtreffs Römerquelle

Fünfzehn Kinder und Jugendliche aus dem Jugendtreff Römerquelle haben am Donnerstag 18.10.2018 eine Extra-Müllsammelaktion durchgeführt.

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – Rund um das Mehrgenerationenhaus Römerquelle am Sertioriusring, in dem der Jugendtreff an drei Tagen in der Woche stattfindet, sammelten die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer rund fünf orangene Müllsäcke voll mit Unrat, der im öffentlichen Bereich herumlag.

Ausgerüstet mit Handschuhen, Zangen sowie mit viel Spaß und Engagement bei der Sache wurde der herumliegende Müll zusammengetragen.

Der Jugendtreff Römerquelle, der zum Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum GoFi (Gonsenheim Finthen) gehört, beteiligt sich schon seit vielen Jahren in jedem Frühjahr am Dreck-weg-Tag der Entsorgungsbetriebe Mainz und hat dafür sogar schon mehrmals verschiedene Preise eingeheimst.

Aber auch darüber hinaus greifen die jungen Besucherinnen und Besucher des Jugendtreffs in der warmen Jahreszeit regelmäßig gemeinsam zur Müllzange, wenn es wieder einmal nötig wird.

Alle waren sich am Ende einig: „Noch besser wäre es, wenn die Leute das gleich in die Tonne werfen würden!“

Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum GoFi
Jugendtreff Römerquelle
Sertoriusring 31
55126 Mainz

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion