Weihnachtsaktion-2020-3

München – Oktoberfest: Besucher in Angst und Schrecken versetzt – Auf der Wiesn Böller gezündet

Oktoberfest-News-2017-München – Oktoberfest: Am Samstag, 23.09.2017, gegen 21.50 Uhr, zündete ein 26-Jähriger in der Nähe von mehreren Wiesn-Besuchern einen Böller.

Verletzt wurde zum Glück niemand.

Der 26-Jährige konnte festgenommen werden.

Zu seinem Motiv machte er keine Angaben.

Er muss sich nun wegen Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion verantworten und wird dem Haftrichter vorgeführt.

***
Urheber: Polizei München

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 24.09.2017 » München – Oktoberfest: Besucher in Angst und Schrecken versetzt – Auf der Wiesn Böller gezündet

Nach oben