Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Neuffen (BW) – Am Samstagnachmittag ist am Hohenneuffen ein Gleitschirmflieger abgestürzt. Der 44-jährige Gleitschirmflieger startete gegen 15.15 Uhr auf dem Hohenneuffen am Startplatz West.

Aufgrund veränderten Windbedingungen fehlte es ihm an Auftrieb, worauf der 44-Jährige mit seinem Gleitschirm in einen Baum unterhalb des Startplatzes stürzte. Hier blieb er in circa 15 Metern Höhe in der Baumkrone hängen.

Da der Gleitschirmflieger sich nicht selbst befreien konnte, wurde er durch die hinzugerufene Bergwacht, welche mit 14 Einsatzkräften ausrückte, mit seinem Fluggerät geborgen.

Der 44-Jährge wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen