Nienburg – Leichnam auf Bahngleisen entdeckt

die-polizei-vermeldetNienburg (NI) – (BER) Gestern Abend gegen 18.45 Uhr wurde im Gleisbett am Nienburger Bahnhof ein Leichnam entdeckt. Bei der Person handelt es sich um einen 61 – jährigen Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG.

Die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg hat die Ermittlungen aufgenommen und macht zur Zeit keine weiteren Angaben zu den Umständen des Sachverhaltes.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das sollte man gelesen haben ...

Bayreuth - Verkehr: Dieselstraße ab Mittwoch, 4. März gesperrt
Bonn - Frühlingsmarkt lockt Natur- und Pflanzenfans auf den Münsterplatz
Deutsche Presseschau - Rheinische Post: VRR erhöht Ticketpreise im Januar 2018
Frankfurt am Main / Hessen - Landessportbund sensibilisiert Sportvereine für „Kampf der Nibelungen“
Nordhausen - Brandlegung: Müllcontainer am Supermarkt im Bereich Steinkreuzen abgebrannt - Zeugen gesucht
Stadt Delmenhorst - Zehnjähriges Mädchen im Bereich der Königsberger Straße vom Auto erfasst +++ Zeugenaufruf der Polizei
Mainz - „Kultur verbindet - Zitadelle live!“ - Programm wird bis 20. September 2020 verlängert
Koblenz - Verkehrshinweis: Asphaltarbeiten Pfaffengasse
Selters / Landesstrasse 305 - Schwerer Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr; Frau erlitt tödliche Verletzungen
Wien / Österreich - Corona-Virus: Aktuelle Kennzahlen aus Wien vom 23. April 2020, Stand 8 Uhr - 2.307 Erkrankungen bestätigt
Herten - Copa Ca Backum: Kartoffel- und Kohl-Köstlichkeiten in der Saunagastronomie
Wirtschaft AKTUELL - Helaba Invest mit Infrastruktur und asiatischen Immobilien auf dem Vormarsch - Erfolgreiches First und Second Closing
Trier - Irsch: Nächster Abschnitt der Wanderbaustelle in der Hockweilerstraße
Kaiserslautern - Bis an die Zähne bewaffnet: 72-Jähriger löst Polizeieinsatz aus
Österreich / Linz - Wirtschaft: Österreichische M.A.N.D.U.-Stores bleiben für eine Woche wegen Coronavirus geschlossen
Sindelfingen - Bildung: Hinweis zur Anmeldung der Schulanfänger für das kommende Schuljahr 2021/2022