Nürtingen – Versuchtes Tötungsdelikt durch Messerstich

Mit Messer zugestochen (Zeugenaufruf)

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Nürtingen -Nürtingen – Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizeidirektion Esslingen ermitteln gegen einen Unbekannten wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Ein 24-jähriger, in Nürtingen wohnhafter Afghane, rief gegen 19:30 Uhr über Notruf die Polizei und berichtete, dass er von einem Unbekannten auf dem Gehweg in der Neuffener Straße in Nürtingen einen Messerstich in den Bauchraum bekommen habe.

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Mann sofort operiert, es besteht keine Lebensgefahr. Er ist derzeit nicht vernehmungsfähig. Nach Zeugenangaben flüchtete der unbekannte Tatverdächtige in einem grünen Citroen.

Die Polizei löste sofort eine Großfahndung nach diesem Fahrzeug aus. An der Fahndung beteiligten sich mehrere Streifenwagenbesatzungen und ein Polizeihubschrauber. Die Ermittlungen dauern an.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist nicht von einem fremdenfeindlichen Hintergrund auszugehen. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder zum Fluchtfahrzeug machen können, werden gebeten sich unter Tel. 07022 / 9224-0 mit der Polizei in Nürtingen in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen

Das sollte man gelesen haben ...

Ennepe-Ruhr-Kreis - Sinnvoll: Seit Jahresanfang sind Rauchmelder vorgeschrieben
Dresden - Coronavirus: Vietnamesen spenden 10 000 Schutzmasken für Dresdner Pflegeheime
Berlin - Spaniel (AfD): Bundesregierung muss CO2-Steuer zurücknehmen
Rheinland-Pfalz - Jugend - Fachleute wollen eigenständige Jugendpolitik auf kommunaler Ebene verankern
Saarbrücken - Bingo: Mehr als Hundert Stundenkilometer auf der Grumbachtalbrücke zu schnell
Presseschau - NOZ: "Behindertensportler des Jahres" Kappel begrüßt gestiegenes Interesse der Medien
BAD KISSINGEN / HASSFURT - Polizei ermittelt nach Wohnungseinbrüchen – Wer hat Verdächtiges beobachtet?
Stuttgart / Berlin - Halloweenstreiche: nicht immer harmlos: Eltern sollten mit Kindern über Streiche und mögliche Folgen sprechen
Presseschau - Kölner Stadt-Anzeiger: Laschet schließt Privatisierung der Landesanteile des Kölner Flughafens aus
Döggingen, B 31 - Familienausflug endet mit tragischem Verkehrsunfall -vier Personen schwer und sieben Personen leichtverletzt
Kreis Mayen-Koblenz - Aktuell am 01.04.2020 19 neue Coronafälle: Mehr als 70 Personen in Stadt und Landkreis gelten als genesen
Hamburg - Investition in die Zukunft: Campus der HAW Hamburg am Berliner Tor wird umfassend modernisiert und erweitert
Bayreuth - Anne Haug zu Bayreuths Sportlerin des Jahres gewählt
Stadt Cuxhaven - Event: Ulla Meinecke und Band – Tour 2018 - „Wir waren mit Dir bei Rigoletto, Boss“
Dresden / Sachsen - Kabinett ebnet den Weg für Corona-»Novemberhilfe«
Neuwied - Vier lokale Bands machen Big House zur Konzerthalle - „Neuwied Plugged In“ am 25. November