Pirmasens – „Der Spiegel“: 55 Jahre gedruckte Zeitgeschichte gratis abzugeben

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Pirmasens-RLP-Pirmasens – „Der Spiegel“ gilt in Deutschland als Synonym für investigativen Journalismus. Das Hauptaugenmerkt der Berichterstattung liegt auf politischen und gesellschaftlichen Ereignissen. Seit den 1960er-Jahren gehört das wöchentlich erscheinende Nachrichtenmagazin zum festen Bestandteil innerhalb des Zeitschriftenangebotes der Stadtbücherei Pirmasens.

Nach Beobachtungen von Bücherei-Leiterin Ulrike Weil greifen Kunden immer häufiger zur Online-Ausgabe und verzichten auf das Blättern des Nachrichtenmagazins im Lesesaal. Darüber hinaus umfasst das digitale Archiv inzwischen sämtliche Spiegel-Titel der vergangenen zwei Jahrzehnte. Das veränderte Leseverhalten hat zu einer sinkenden Nachfrage der gedruckten Ausgaben geführt. Gleichzeitig schwinden die Lagerkapazitäten in der Dankelsbachstraße. „Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschlossen, das Spiegel-Archiv aufzulösen und kostenlos abzugeben“, so Ulrike Weil. Somit werden mehr als 2 800 Ausgaben aus den Jahren zwischen 1964 und 2019 ausrangiert.

Interessenten werden gebeten, sich telefonisch mit der Stadtbücherei unter der Rufnummer 06331/842359 in Verbindung zu setzen. Die Abholung erfolgt nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Transportboxen können nicht zur Verfügung gestellt werden.

***
Stadt Pirmasens

Das sollte man gelesen haben ...

Speyer - Umwelt: Kollektiver Frühjahrsputz geht in die 18. Runde - Aufruf zum diesjährigen Dreck-weg-Tag
Rostock - Polizei ermittelt nach Schlägerei in der Wismarschen Straße
DVD-Tipp - Extrem spannend, clever konstruiert und außergewöhnlich: 1. Staffel der Thrillerserie Modus – Der Mörder In Uns, Staffel 1
Mainz - Dr. Jan Bollinger (AfD) über drohende Dieselfahrverbote in Rheinland-Pfalz: Grenzwertirrsinn beenden – keine Fahrverbote umsetzen!
Stadt Wertheim - Stadtbücherei bietet wieder Medien zum Abholen
Homburg - Mutwillige Beschädigung an Bus in der Pappelstraße
Stadt Cuxhaven - Hinweis auf die Öffnungszeiten im Wattenmeer-Besucherzentrum (WattBz) während der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel 2019/2020
Neuwied - Jan Einig zum Oberbürgermeister der Stadt Neuwied ernannt
Deesen - EILMELDUNG der Polizei: Brennender Reisebus auf der BAB 3
Dresden - Verkehrshinweis für Cossebaude: Brückenbau über die Bahnanlagen auf der Talstraße
Sachsen / Dresden - Martin Dulig zum Thema Corona: »Kurzarbeiterregelung hilft sächsischer Wirtschaft«
Trier - Die Europa-Idee für die Menschen vor Ort konkret machen
Kaiserslautern - Erneuter Bombenfund auf dem Einsiedlerhof - Entschärfung am kommenden Sonntag, 9. April, 11 Uhr - Evakuierung ab 10 Uhr
Ludwigshafen - Hinweis zu den Radarkontrollen für die Woche vom 25. Dezember bis 31. Dezember 2017
Pirmasens - Stadtbücherei: Lesesommer- Abschluss mit Musik und Tombola
Eisenach - Ihr kommt hier nicht rein: Auseinandersetzung mit Afrikanern vor Diskothek in der Adam-Opel-Straße
Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber