Schöningen – Schülerin Treppe hinuntergeschubst: 15-Jährige wird bewusstlos

Wallgarten / Herrenstraße 25.09.2019, 07.45 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Schöningen (NI) – Die Polizei in Schöningen sucht Zeugen zu einer Körperverletzung, die sich bereits am vergangenen Mittwoch im Bereich des Ausgangs Wallgarten zur Herrenstraße ereignet hat.

Gegen 07.45 Uhr ging eine 15 Jahre alte Schülerin durch den Wallgarten zur Schule. Kurz vor dem Ausgang zu den Straßen Herrenstraße/Tränke bekam sie von einer derzeit unbekannten Person von hinten einen Schubs und stürzte nach vorn eine Treppe hinunter.

Hierbei fiel sie mit dem Gesicht auf den Boden und wurde dann ohnmächtig. Nachdem sie das Bewusstsein wiedererlangt hatte, stellte sie fest, dass sie sich bei dem Sturz Verletzungen zugezogen hatte. Trotzdem konnte sie ihren Weg zur Schule fortsetzen, von wo man die Erziehungsberechtigten alarmierte, die umgehend mit der 15-Jährigen ins Klinikum fuhren.

Hier wurde die Schülerin stationär aufgenommen. Da zur angegebenen Zeit der Weg über den Bereich Wallgarten stark von Schülerinnen und Schülern frequentiert wird, hofft die Polizei, dass andere Zeugen das Geschehen beobachtet haben, oder Hinweise zum Tatgeschehen geben können.

Zuständig ist das Polizeikommissariat in Schöningen, Rufnummer 05352/95105-0.

OTS: Polizei Wolfsburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion