Entspannungsshop-Klick-Hier

Sindelfingen – Thematische Führung durch das Webereimuseum „Sindelfingen: Deutsche Seidenbauhauptstadt?“ am 02. Februar

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Sindelfingen-BW-Sindelfingen (BW) – Bei einer kostenlosen Führung im Webereimuseum am 02. Februar berichtet Klaus Philippscheck kenntnisreich über die Entwicklung der Sindelfinger Seidenweberei im 19. Jahrhundert.

Sindelfingen war im 19. Jahrhundert ein Zentrum der Seidenweberei. Neben der Verarbeitung von importierten Seidengarnen gab es durch die Pflanzung von Maulbeerbäumen auch mehrere Versuche, vor Ort Seide herzustellen. Noch heute findet sich in der Nähe des Webereimuseums ein Maulbeerbaum, der von diesem hochinteressanten Kapitel der Sindelfinger Gewerbegeschichte berichtet.

Alle Fakten:

Thematische Führung durch das Webereimuseum
„Sindelfingen: Deutsche Seidenbauhauptstadt?“ mit Klaus Philippscheck
Am Sonntag, den 02. Februar um 15:00 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde
Im Webereimuseum Sindelfingen, Corbeil-Essonnes-Platz 4, 71063 Sindelfingen

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Bitte beachten: die thematischen Führungen durch die Städtischen Museen starten in diesem Jahr bereits um 15 Uhr!

Stadt Sindelfingen
Hauptamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Nach oben