Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Görlitz -

Görlitz – Blumendieb schlug Zeuge nieder – Täter gestellt

Görlitz, Wilhelmsplatz, Konsulstraße, Emmerichstraße – 04.05.2019, gegen 17:50 Uhr. Görlitz (SN) – Am Samstagabend wurde der Polizei über Notruf mitgeteilt, dass ein unbekannter Mann Blumen vom Wilhelmsplatz in Görlitz entwendete und einen Zeugen niedergeschlagen hatte. Streifen des örtlichen Reviers eilten zum Einsatzort. Die Beamten stellten den Tatverdächten nach Zeugenhinweisen an der Konsulstraße/Emmerichstraße noch mit den Blumen im Arm. Die Polizisten nahmen den jungen Mann vorläufig fest. Der 27-jährige polnische Bürger hatte zuvor die Umzäunung auf dem Wilhelmsplatz geöffnet und etwa…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -

Quierschied – Party im Ortsteil Fischbach eskaliert

Quierschied (SL) – Im Rahmen der Nacht von Samstag auf Sonntag beschäftigte eine Privatparty in Fischbach die polizeilichen Einsatzkräfte. Im Laufe des Nachtdienstes gingen zunächst mehrere Beschwerden über ruhestörenden Lärm sowie randalierende Personen im Umfeld der in einem Privatanwesen stattfindenden Feier bei der Polizei ein. Gegen 01:30 Uhr schien die Situation dann zu eskalieren. Im Umfeld des Anwesens sowie im Anwesen selbst hatten sich derweil nach einer groben Schätzung ca. 100 Personen versammelt. Die Partygäste waren teilweise stark betrunken und…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Jade (NI) – Frau kommt bei Segeljacht-Havarie vor Horumersiel ums Leben

Jade (NI) – Bei einer Segeljacht-Havarie auf der Jade vor Horumersiel ist am Sonntag eine 29 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) war die Jacht auf der Außenjade gekentert. Drei der vier Besatzungsmitglieder konnten die Seenotretter lebend bergen. Eine Wiederbelebung der zuvor im Wasser treibenden bewusstlosen Frau, blieb nach DGzRS-Angaben erfolglos. Das kieloben treibende Schiff wurde von den Seenotrettern zunächst an die Wattkante geschleppt. Mit ablaufendem Wasser wollen die Seenotretter einen…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - St. Ingbert -

St. Ingbert – Umweltdelikt: Ölkanister im Wald zwischen St. Ingbert und Hassel entsorgt

St. Ingbert -Hassel (SL) – Ein Unbekannter entsorgte mehrere Kanister mit Altöl im Wald zwischen St. Ingbert und St. Ingbert-Hassel. Den Fund des Altöls machten am Samstagnachmittag (04.05.2019) zwei Anwohner von St. Ingbert-Hassel, auf einem Spaziergang. Das Öl, insgesamt 100 L, war in Kanistern abgefüllt und neben dem Wanderweg zum Hochscheid abgelegt. Zu einer Verunreinigung des Waldbodens kam es zum Glück nicht. Das Öl muss nun kostenpflichtig entsorgt werden. Die Polizei geht von einem Umweltdelikt aus. Sollten Zeugen Angaben zu…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -

Koblenz – Verkehrsunfall mit Flucht in der Rübenacher Straße, wer kann Täterhinweise geben?

Koblenz – Am Samstag, den 04.05.2019, im Zeitraum zwischen 11:30 Uhr und 11:50 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes in der Rübenacher Straße 104 in Koblenz ein Unfall mit einem Einkaufswagen. Ein männlicher Kunde hatte den Einkaufswagen unachtsam gegen die Fahrertüre eines abgestellten BMW rollen lassen und verursachte einen Schaden von ca. 500EUR. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, stieg er anschließend in einen roten Pkw und fuhr davon. Die Polizei in Koblenz Metternich nimmt sachdienliche Hinweise…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -

Koblenz – Ehrliche Menschen gibt es doch noch

Koblenz – Am Samstag, den 04.05.2019, gegen 14:30 Uhr, erschien ein 55-Jähriger Koblenzer bei der Polizeiinspektion Koblenz 2 in Metternich und übergab eine gefundene Handtasche. Diese hatte die Besitzerin an dem Einkaufswagen in einem Großhandel in Bubenheim hängen lassen. In der Tasche befanden sich diverse persönliche Unterlagen und ein dreistelliger Bargeldbetrag. Ein Angehöriger der Eigentümerin holte die Tasche ab und übergab sie an die Dame. OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -

Koblenz – Auto mit Eigenleben: Kleintransporter macht sich am Brenderweges selbständig

Koblenz – Am Samstag, den 04.05.2019, gegen 17:40 Uhr wurden Anwohner des Brenderweges 218 durch einen Knall aufgeschreckt. Ein Kleintransporter war zunächst mit einem Behältnis zum Abstellen für Mülltonnen kollidiert und anschließend gegen die Hauswand geprallt. Bei einer ersten Nachschau stellten die Zeugen mit Verwunderung fest, dass kein Fahrer ausfindig zu machen war. Entgegen der ersten Vermutung, dass es sich um einen Unfall mit autonomem Fahren handeln könnte, stellte sich der Sachverhalt im Weiteren wie folgt dar: Der 21-Jährige Fahrer…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hannover -

Hannover -Calenberger Neustadt: Toter aus Ihme geborgen

Hannover (NI) – Sonntagmorgen, 05.05.2019, haben Rettungskräfte einen 36-Jährigen am Peter-Fechter-Ufer tot aus der Ihme geborgen. Aktuell liegen der Kripo keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Passanten wählten gegen 10:00 Uhr den Notruf, nachdem sie den leblosen Körper in der Ihme in Höhe der Spinnereibrücke entdeckt hatten. Nachdem die Person von der Feuerwehr am Peter-Fechter-Ufer geborgen worden war, konnte ein Notarzt nur noch ihren Tod feststellen. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei dem Verstorbenen um einen 36 Jahre…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Mayen – Probefahrt mit Folgen

Mayen – Am Freitag, dem 03.05.2019 ersuchte die PI Adenau die PI Mayen um Unterstützung. Ein polizeibekannter 55-jähriger Mann aus dem Kreis Ahrweiler hatte sich von einer Bekannten deren Pkw geliehen und diesen nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zurückgegeben. In der Folge kam es zum Streit und die Bekannte erstattete Anzeige wegen Unterschlagung bei der Polizei Adenau. Es gab Hinweise, dass sich der Beschuldigte mit dem Pkw in Mayen aufhalten könnte. Durch Beamte der Polizei Mayen konnte der Beschuldigte, der mit…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Brandenburg -

Fürstenwalde – Diebstahl von Autorädern im Auto-Focus Fürstenwalde vereitelt

Fürstenwalde (BB) – Am 04.05.19 wurden gegen 02.15 Uhr durch Beamte in einem Zivil-Kfz. zwei maskierte männliche Personen im Auto-Focus Fürstenwalde festgestellt, die sich für dort stehende Fahrzeuge interessierten. Während die eine Person in unbekannte Richtung flüchtete, stellte sich die zweite Person vor das zivile Einsatzfahrzeug und zog sich die Maske tiefer ins Gesicht. Nur leider trat nicht der von dieser Person erhoffte Erfolg ein, sondern aus dem zivilen Fahr-zeug stiegen zwei uniformierte Beamte aus, dies sich sehr für diesen…