Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

Erlangen – Zwei Verletzte und ein Toter: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 3

ERLANGEN (BY) – Heute Vormittag (22.09.19) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A 3 in Richtung Regensburg bei dem ein Pkw-Fahrer tödlich und zwei Personen schwer verletzt wurden. Kurz vor 11:00 Uhr fuhr ein 75-Jähriger mit seinem Pkw zwischen den Anschlussstellen Tennenlohe und Nürnberg-Nord aus noch ungeklärter Ursache auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf. Danach kam sein Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

DINKELSBÜHL – Junge Frau in der Nähe von Schopfloch tödlich verunglückt

DINKELSBÜHL (BY) – Heute Nachmittag (22.09.19) kam in der Nähe von Schopfloch (Lkrs. Ansbach) eine junge Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Gegen 14:00 Uhr war die 28-Jährige mit ihrem Pkw auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Unterhinternhof und Marktlustenau in Baden Württemberg unterwegs. Kurz vor der Autobahnunterführung der A 7 kam die Frau aus noch nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Betonwand der Unterführung. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Auf Anordnung der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -

Bayreuth – Kommen Möbel geflogen: Im Rausch randaliert und beleidigt

BAYREUTH (BY) – Weil er volltrunken mit Möbelstücken um sich warf und die alarmierten Polizisten beleidigte, muss sich nun ein 21 Jahre alter Student für sein Verhalten verantworten. In den frühen Morgenstunden des Sonntages teilten mehrere Studenten eines Wohnheimes in der Dr.-Klaus-Dieter-Wolff-Straße einen Kommilitonen mit, der aus dem fünften Stockwerk Möbelstücke, Stehlampen und Blumenkübel seiner Nachbarn über die Brüstung in den Innenhof warf. Beim Eintreffen der Polizeibeamten, zeigte sich der 21-Jährige äußerst aggressiv und warf nun, anstelle von Mobiliar, mit…

News der Feuerwehr -

Westerburg – Flächenbrand im Bereich des Friedhofes – Brandstiftung wohl Ursache

Westerburg – Am 21.09.19, gegen 16.00 Uhr, wurde ein kleiner Flächenbrand im Bereich des Friedhofes in Westerburg gemeldet. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass in einem Waldstück ein Baumstamm angezündet wurde. Durch das schnelle Eingreifen der FFW Westerburg, die mit 12 Kräften vor Ort war, konnte die Brandstelle schnell gelöscht und ein größerer Brand vermieden werden. Die Polizei Westerburg sucht Zeugen, die im Bereich des Friedhofes Personen gesehen haben, die für die Brandverursachung verantwortlich sind. Hinweise bitte unter der 02663/98050….

feuerwehr-aktuell

ZEEGENDORF – Brennende Äste lösten größeren Feuerwehreinsatz in der Heinrich-Hoffmann-Straße aus

ZEEGENDORF, LKR. BAMBERG (BY) – Einen größeren Feuerwehreinsatz löste am Samstagnachmittag ein Anwohner in Zeegendorf aus, als er Holzabfälle verbrannte. Der Mann verbrannte in der Heinrich-Hoffmann-Straße größere Mengen Äste. Durch den Brand der noch grünen Holzabfälle entstand eine große dunkle Rauchwolke. Anrufer teilten bei der Integrierten Leitstelle Bamberg-Forchheim einen möglichen Scheunenbrand mit, weshalb zwölf Feuerwehren aus der Umgebung mit mehreren Einsatzwagen und Löschzügen anrückten. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte der Verursacher das Feuer bereits gelöscht. Die Ermittlungen der Polizeibeamten ergaben,…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

B303 / TRÖSTAU – Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

B303 / TRÖSTAU, LKR. WUNSIEDEL (BY) – Drei Leichtverletzte und rund 20.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Samstag auf der Bundesstraße B303 bei Tröstau. Eine 49-jährige Frau aus Fichtelberg wollte mit ihrem Auto auf der B303 in Richtung Leupoldsdorf nach links abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Wagen eines 26-jährigen Fürthers, der mit seiner Lebensgefährtin gerade in Richtung Bayreuth unterwegs war. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Alle Beteiligte erlitten dabei leichte Verletzungen, konnten aber bis auf eine…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

A9 / LKR. BAYREUTH – Zugekifft: 32-Jähriger lieferte sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei

A9 / LKR. BAYREUTH (BY) – Eine Verfolgungsfahrt mit mehreren Polizeistreifen lieferte sich am Samstag ein 32 Jahre alter Autofahrer auf der Autobahn A9. Der unter Drogeneinfluss stehende Mann ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen am Auto konnte bei Pegnitz gestoppt werden. Am Samstagnachmittag wollten mehrere Polizeistreifen verschiedener Dienststellen aus Bayreuth und Umgebung den Alfa Romeo anhalten, nachdem der Wagen vorher ins Visier einer Streifenbesatzung geraten war. Wie sich herausstellte, waren an dem Fahrzeug gestohlene Kennzeichen angebracht. Das Auto war…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

OBERLEICHTERSBACH – Kein Respekt vor Gott: Kapelle am Kalvarienberg beschmiert – Polizei bittet um Hinweise

OBERLEICHTERSBACH, LKR. BAD KISSINGEN (BY) – In den vergangenen Tagen haben Unbekannte die Kapelle am Kalvarienberg mit Hakenkreuzen und Schriftzügen beschmiert. Die Polizeiinspektion Bad Brückenau hat die ersten Ermittlungen übernommen und hofft dabei nun auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Die Sachbeschädigung muss sich dem Sachstand nach im Zeitraum zwischen Donnerstagabend, 20.00 Uhr, und Samstagnachmittag, 15.15 Uhr, ereignet haben. Rundherum wurde die Kapelle mit Farbe beschmiert. Die Täter verursachten einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Wer sachdienliche Hinweise…