Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Kirchen – Vandalismus: An sechs Fahrzeugen in der Herkersdorfer Straße Reifen zerstochen

Kirchen – Am Freitag, 15.11.2019 wurde in der Zeit von 18:15 bis 19:30 Uhr in Kirchen in der Herkersdorfer Straße an sechs abgestellten Fahrzeugen die Reifen zerstochen. Die Polizei Betzdorf hat ein Strafverfahren eingeleitet und die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet mögliche weitere Geschädigte und Zeugen sich mit der Dienststelle in Betzdorf unter der Telefonnummer 02741/926-0 oder per Mail an pibetzdorf.wache@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Kirchen – Kein Schwein gehabt: Verkehrsunfall durch Frischling auf der B 62

Kirchen – Zu einem Wildunfall kam es am Freitag, 15.11.2019, 22:15 Uhr in Kirchen auf der B. 62. Hier kreuzte eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn, ein Frischling prallte gegen einen PKW Subaru. Das Tier wurde hierbei so stark verletzt, dass es an der Unfallstelle von seinen Leiden erlöst werden musste. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 750,- Euro. OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

feuerwehr-aktuell

Hof (Westerwald) – Brand eines Schweinestalls im Bereich Bachweg/Hauptstraße

Hof (Westerwald) – Am Mittwoch, 06.11.2019, gegen 04:30 Uhr, wurden die Rettungskräfte von dem Brand einer Scheune in Hof, im Bereich Bachweg/Hauptstraße in Kenntnis gesetzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr bestätigte sich die Meldung, der Stall befand sich im Vollbrand. Es handelt sich hierbei um eine in Holzbauweise errichtete Stallung, in welcher Hausschweine untergebracht sind. Der Stall mitsamt etwa 12 Tieren brannte vollständig aus. Derzeit sind die Löscharbeiten vor Ort noch im Gange. Hinweise auf die Brandursache liegen derzeit noch nicht…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Ransbach-Baumbach – Raub auf Center Shop Filiale am Marktplatz

***Zeugen gesucht*** Ransbach-Baumbach – Gestern Abend kam es gegen 18:30 Uhr zu einem Raub in der Center Shop Filiale in der Straße Marktplatz. Ein bisher unbekannter Mann bedrohte die Kassiererin mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld und flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Rheinstraße. Der Unbekannte war schlank, circa 180-185 cm groß und mit einer schwarzen Jogginghose und einem Kapuzenpullover bekleidet. Der Gesichtsbereich war mit einem Tuch oder Schal vermummt. OTS: Polizeidirektion Montabaur

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Montabaur – Kontrolle der Polizei: Mehrere PKW-Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Montabaur – Am 28.10.2019 in der Zeit von 22:00 Uhr bis 01:00 Uhr führten Beamte der PI Montabaur mehrere Verkehrskontrollen hinsichtlich der Fahrtauglichkeit von Kraftfahrzeugführern durch. Dabei wurde bei drei Fahrzeugführern Drogenbeeinflussung festgestellt. Um 22:30 Uhr wurde ein 18-jähriger PKW-Fahrer aus der VG Ransbach-Baumbach in Ebernhahn einer Kontrolle unterzogen. Diese ergab, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand und zudem noch zugriffsbereit eine geladene Gaspistole unter dem Beifahrersitz mit sich führte. Um 22:50 Uhr wurde ein 44-jähriger Mann aus Bendorf in…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Altenkirchen – Gruppe randalierender Personen macht Stress: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr auf der Frankfurter Straße

Altenkirchen – In der Nacht von Freitag, 25.10.2019, auf Samstag, 26.10.2019, um 02:20 Uhr meldeten mehrere Anrufer eine Gruppe randalierender Personen, die auf der Frankfurter Straße in Altenkirchen Baustellenabsperrungen und Schilder umwarfen. Die Personen gingen in Richtung Michelbach. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Altenkirchen stellte die Schilder und Absperrungen wieder auf, um eine Gefährdung des Verkehrs zu verhindern. Es wurde Strafanzeige gegen die noch unbekannten Tatverdächtigen erstattet. Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen und den Personen geben können, werden gebeten sich bei…

Festnahme durch die Polizei -

Diez – Festnahme zweier Fahrraddiebe – ein Beschuldigter leistet Widerstand

Diez – Am 25.10.2019 meldete ein aufmerksamer Zeuge gegen 23:57 Uhr über Notruf, dass er gerade zwei männliche Personen fußläufig verfolge, welche zuvor in der Wilhelmstraße ein E-Bike entwendet hätten. Durch ständige Standortdurchgabe konnten zwei Streifenbesatzungen an die Beschuldigten herangeführt und diese im Hof eines Einfamilienhauses in der Unterwirtstraße gestellt und festgenommen werden. Hierbei leistete einer der Beschuldigten massiven Widerstand, indem er nach den Beamten trat und schlug. Eine Beamtin wurde hierbei verletzt. Sie erlitt zwei blutende Wunden an den…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Diez / Montabaur – Raub in Wohnung am 26.09.2019 aufgeklärt. Vier Täter in Haft

Diez / Montabaur – Der Raub zum Nachteil eines 67- jährigen Mannes vom 26.09.2019 in Diez ist aufgeklärt. Am 26.09.2019, drangen mehrere Männer gegen 01:30 Uhr in die Wohnung über einem Asia-Imbiss ein und überwältigten den anwesenden 67-jährigen Geschädigten. Die Täter raubten Bargeld und ein Mobiltelefon. Das Opfer wurde leicht verletzt (siehe unsere Pressemitteilung vom 26.09.2019). Nach intensiven Ermittlungen der Kripo Montabaur konnten vier Tatverdächtige im Alter von 19 bis 25 Jahren festgenommen werden. Die Männer wohnen in der Verbandsgemeinde…