Trier – Verkehr: Straßensperrungen zur Eurener Kirmes

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – Verkehr: (bau) Wegen der St.-Helena-Kirmes im Stadtteil Euren wird von Freitag, 16. August, 18 Uhr, bis Montag, 19. August, 2 Uhr, und von Donnerstag, 22. August, 16 Uhr, bis Freitag, 23. August, 2 Uhr, der Festbereich für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Das Festgelände umfasst die Numerianstraße ab Einmündung Eurener Straße bis Burgmühlenstraße und die St.-Helena-Straße ab Greilerstraße bis zur Kirche.

Für Bewohner des oberen Ortsteils Euren (Helenenbrunnen) und Verkehrsteilnehmer mit dem Ziel Herresthal ist über die Straße Im Spilles eine Umleitung ausgeschildert. Die Straßenverkehrsbehörde weist daraufhin, dass im unmittelbaren Veranstaltungsraum keine Parkmöglichkeiten vorhanden sind. Auf die zusätzlichen Halteverbote wird besonders hingewiesen.

Von der Sperrung betroffen ist auch der öffentliche Nahverkehr in Trier-Euren. Busse der Linie 1 und 81 mit Endhaltestelle Helenenbrunnen fahren diese ab Donnerstag, 15. August, 9 Uhr, bis Sonntag, 18 August, 24 Uhr, nicht an, sondern enden am Eurener Friedhof. Dies gilt auch für die Nachkirmes von Donnerstag, 22. August, 12 Uhr, bis Freitag, 23. August, 14 Uhr. Betroffen von dieser Sperrung sind die Haltestellen Burgmühlenstraße, Helenenbrunnen und Tempelherrenstraße. Diese sind für diese Zeit aufgehoben und an die Ludwig-Steinbach-Straße verlegt.

***
Presseamt Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion