Tübingen – Umwelt: Kostenlose Beratung zum Ökostrom am 19. September

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - TübingenTübingen (BW) – Umwelt: Strom kommt aus der Steckdose. Ob er umweltfreundlich ist und das Klima schont, entscheiden Verbraucherinnen und Verbraucher mit der Wahl ihres Stromtarifs. Zu einer kostenlosen Ökostrom-Beratung sind alle Interessierten herzlich eingeladen

am Donnerstag, 19. September 2019, 15 bis 17 Uhr,

im Rathaus am Markt, Foyer im Erdgeschoss.

Siegfried Haible, Energieberater der Stadtwerke Tübingen, bietet die Beratung in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz der Universitätsstadt Tübingen an. Er erklärt, wie und wo Ökostrom in Tübingen gewonnen wird und wie viel Energie regenerative Energiequellen wie Wasser, Wind und Sonne liefern.

www.tuebingen-macht-blau.de/beratung


Universitätsstadt Tübingen
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sabine Schmincke
Am Markt 1
72070 Tübingen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion