Tuttlingen – Schon fast Chaos: Heftiger Wintereinbruch beschert mehrere Unfälle und stecken gebliebene Lastwagen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Tuttlingen (BW) – Der Wintereinbruch hat am heutigen Freitagmorgen für zahlreiche Verkehrsbehinderungen und Unfälle gesorgt.

Bis um 12 Uhr registrierte das Lagezentrum beim Polizeipräsidium Tuttlingen für die Landreise Rottweil, Tuttlingen und den Schwarzwald-Baar-Kreis insgesamt 73 Verkehrunfälle und 24 Verkehrsbehinderungen.

Im Zollernalbkreis rückten die Beamten zu 15 Verkehrsunfällen aus. Zu Verkehrsbehinderungen kam es im Zollernalkreis nicht.

Im Landkreis Freudenstadt wurden 8 Verkehrsunfälle und 6 Verkehrbehinderungen gezählt.

Bei 8 Unfällen, der insgesamt 96 Verkehrsunfälle, kamen Personen zu Schaden.

Die Gesamtschadenssumme ist derzeit noch nicht bekannt.

Polizeipräsidium Tuttlingen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion