Entspannungsshop-Klick-Hier

Unterbalbach – Horror Unfall: Fußgängerin überquert Landstraße 290 und wird von Auto lebensgefährlich verletzt – Hunde getötet

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Unterbalbach (BW) Horror Unfall: Eine Fußgängerin überquerte am Mittwochabend im Feierabendverkehr gegen 17:15 Uhr mit ihren beiden Hunden an der Leine die B290, 800 Meter nach Unterbalbach in Fahrtrichtung Königshofen und wurde von einem Auto erfasst.

Die 49-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt. Die beiden Hunde wurden getötet. Offensichtlich überquerte die Fußgängerin die Straße, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Der Audi des 30-Jährigen kam von der Fahrbahn ab und blieb auf dem rechtsseitig verlaufenden Wirtschaftsweg stehen.

Einer der Hunde wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er von einem weiteren Fahrzeug überrollt wurde. Der andere Hund wurde in der Böschung gefunden. Die 49-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Unfallstelle wurde bis 18.15 Uhr voll gesperrt.

Polizeipräsidium Heilbronn

Nach oben