Entspannungsshop-Klick-Hier

Vallendar – Drogenfunde nach versuchtem Musikvideodreh an der B42

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Vallendar – Am 15.02.2020 um 00:45 Uhr erfolgte durch die Polizei Bendorf eine Kontrolle von einer Gruppe junger Leute in Vallendar an der B42.

Im Rahmen der Streife konnte aus einer Unterführung in der Rheinstraße starke Rauchentwicklung festgestellt werden. Zwei Personen flüchteten daraufhin sofort. Bei der Kontrolle stellt sich dann aber heraus, dass die jungen Leute dort ein Musikvideo drehen wollten.

Bei der Durchsuchung von zwei Beschuldigten (20 und 22 Jahre alt) konnten geringe Mengen an Drogen aufgefunden und sichergestellt werden.

Der Videodreh wurde durch die Polizei beendet und entsprechende Strafanzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen.

Polizeidirektion Koblenz

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 16.02.2020 » Vallendar – Drogenfunde nach versuchtem Musikvideodreh an der B42

Nach oben