Weida – Corona-Party im Waldstück bei der Osterburg durch die Polizei aufgelöst: Jugendlichen kommt es teuer zu stehen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -Weida (TH) – Am Samstagabend gegen 21:00 Uhr trafen sich ca. 20 Jugendliche in einem Waldstück in der Nähe der Weidaer Osterburg, um dort gemeinschaftlich zu feiern.

Bei einem polizeilichen Soforteinsatz ergriffen die Jugendlichen die Flucht. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Der Großteil der Jugendlichen konnte dingfest gemacht werden. Die illegale Feier wurde aufgelöst. Es wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen des Verstoßes des Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Landespolizeiinspektion Gera

 

Kommentare sind geschlossen.

  • World-Of-Karaoke-Playback und Musikshop 2019