Entspannungsshop-Klick-Hier

Bautzen – Vier polnische „Weihnachtsmänner“ ohne Glück: Täter nach Schokoladendiebstahl in der Dresdener Straße gestellt

11.12.2020, 18:00 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Sachsen -Bautzen (SN) – Vier Männer haben sich am Freitagabend nur kurz über ihre süße Beute freuen können.

Ein Mitarbeiter eines Bautzener Supermarktes hatte der Polizei den Diebstahl einer größeren Menge Nuss-Nougat-Brotaufstrich mitgeteilt, in dessen Anschluss mehrere Personen mit einem PKW in unbekannte Richtung geflohen waren.

Aufgrund der Beschreibung konnten die Vier (m/polnisch/17/18/19/25) kurze Zeit später durch Fahndungskräfte auf einem Rastplatz an der Bundesautobahn 4 in Fahrtrichtung Görlitz festgestellt werden.

In ihrem PKW Daihatsu wurden große Mengen an Schokolade, Schokobrotaufstrich, Kaffee, Waschmittel, Spirituosen und Kleindrogerieartikel im Warenwert von etwa 1.200 Euro aufgefunden und als vermeintliches Diebesgut sichergestellt. Die vier nunmehr Beschuldigten wurden vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

***
Polizei Görlitz

Nach oben