Bell / Völkenroth – Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B327

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Bell / Völenroth – Am Samstagmorgen gegen ca. 09:45 Uhr kam es auf der B327 bei Bell/Völkenroth zu einem schweren Verkehrsunfall.

Nach ersten Ermittlungen fuhr der Unfallverursacher von Kastellaun in Fahrtrichtung Kappel. Auf einer langen Graden geriet er dann, seinen Angaben zufolge aufgrund eines Sekundenschlafs, nach links in den Gegenverkehr. Hier kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Der Unfallverursacher befand sich alleine, im gegnerischen Fahrzeug befanden sich zum Unfallzeitpunkt vier Personen.

Bei dem Zusammenstoß wurden sowohl der Unfallverursacher als auch Fahrer und Beifahrer des Unfallgegners schwer, sowie die beiden weiteren Insassen leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden total, ein weiteres Fahrzeuge wurden von Trümmerteilen getroffen und leicht beschädigt.

Die B327 musste während der Unfallaufnahme für ca. zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden.

Polizeidirektion Koblenz