Bobenheim-Roxheim – PKW fährt Frau in der Frankenthaler Straße an und flüchtet – Zeugen gesucht

Aktuelle Polizei-Meldung -Bobenheim-Roxheim – Am 22.03.2019, gegen 15:00 Uhr, wechselt eine 84-Jährige Fußgängerin in Höhe der Frankenthaler Straße 2a in Bobenheim-Roxheim die Straßenseite.

Ein/e bislang unbekannte/r Autofahrer/in fährt in einem PKW an der Frau vorbei und geriet aus bislang ungeklärter Ursache mit den beiden rechten Reifen des Fahrzeugs auf den Gehweg. Hierbei wird der rechte Fuß der Frau durch einen Reifen überrollt.

Danach setzt der/die Unfallverursacher/-in seine/ihre Fahrt in Richtung Worms fort, ohne sich zuvor um die Fußgängerin zu kümmern. Die Frau wird glücklicherweise nur leichtverletzt. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich nach Angaben der verletzten Fußgängerin um einen dunklen PKW gehandelt haben.

Weitere Details zum Fahrzeug liegen derzeit nicht vor. Zeugen des Vorfalls werden dringend gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen.

Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion