Buchholz i.d.N.- Bilanz der Polizei zum Oktoberfest bei Möbel Kraft

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Buchholz i.d.N. (NI) – Am Wochenende war es beim Oktoberfest zu einer Auseinandersetzung zwischen mindestens vier Personen gekommen.

Zwei alkoholisierte Besucher haben zwei andere Besucher mehrmals geschlagen. Eine anwesende Freundin versucht noch verbal auf die schlagenden Personen einzuwirken, sie wird jedoch von einem der Männer bespuckt.

Es wurden mehrere Strafanzeigen eingeleitet. Während der Veranstaltung mussten immer wieder Gäste die Örtlichkeit verlassen, da sie sich nicht benehmen konnten. In einem Fall wurde der Gast durch das Sicherheitspersonal vom Gelände gebracht. Dabei wurde der Gast handgreiflich und beleidigte die Mitarbeiter.

Nicht nur die Feier war zu Ende es hatte auch eine Strafanzeige als Folge.

Ansonsten verlief das Fest ohne weitere Vorkommnisse friedlich.

OTS: Polizeiinspektion Harburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion