Deutsches Tageblatt - Politik - Aktuell -

Politik – stern-Umfrage: Jeder zweite Deutsche kennt keinen einzigen FDP-Politiker

Hamburg – stern-Umfrage: Fast die Hälfte aller wahlberechtigten Deutschen – nämlich 47 Prozent – würde es nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag des stern grundsätzlich begrüßen, wenn die FDP nach der Bundestagswahl an einer Regierungskoalition beteiligt wäre – darunter 66 Prozent der Unionsanhänger und 56 Prozent der Selbstständigen. Mitregieren könnten die Freien Demokraten, die vor vier Jahren zum ersten Mal seit 1949 den Einzug in den Bundestag verpassten, momentan allerdings nur in einem Jamaika-Bündnis mit CDU/CSU und Grünen. Für eine solche…

DeutschlandTrend - Aktuell - Mittelrhein-Tageblatt -

stern-RTL-Wahltrend: Kein Stimmungswechsel nach TV-Duell – Linke jetzt drittstärkste Kraft

Hamburg – stern-RTL-Wahltrend: Nach dem TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz haben sich die Wahlabsichten der Bundesbürger kaum geändert. Im aktuellen stern-RTL-Wahltrend verliert die Union aus CDU und CSU einen Prozentpunkt und kommt auf 37 Prozent – ihr niedrigster Wert seit vier Monaten. Die SPD bleibt im Vergleich zur Vorwoche unverändert bei 23 Prozent, während sich die Linke um einen Punkt verbessert auf 10 Prozent und damit drittstärkste Kraft wäre. Die AfD hält ihre 9 Prozent, FDP und Grüne…

DeutschlandTrend - Aktuell - Mittelrhein-Tageblatt -

ARD-DeutschlandTrend: Gut die Hälfte der Bürger gegen Fahrverbote

Köln (NRW) – Fahrverbote: Momentan wird über Diesel-Fahrverbote für ältere Diesel-PKW in Innenstädten diskutiert, um die Luftverschmutzung zu reduzieren. 53 Prozent der Bürger halten solche Fahrverbote für falsch. 42 Prozent halten sie für richtig. Das hat eine Umfrage des ARD-DeutschlandTrends von Montag bis Dienstag dieser Woche ergeben. Im DeutschlandTrend des Morgenmagazins im Mai 2017 wurde diese Frage zuletzt gestellt. Damals gaben 49 Prozent an, dass sie die Fahrverbote für falsch halten. 48 Prozent hielten sie damals für richtig. 83 Prozent…

DeutschlandTrend - Aktuell - Mittelrhein-Tageblatt -

ARD-DeutschlandTrend: 84 Prozent gegen Aufnahme der Türkei in die EU

Köln (NRW) – Aufnahme der Türkei: 84 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass die Europäische Union die Türkei prinzipiell nicht in die Staatengemeinschaft aufnehmen sollte. 12 Prozent der Deutschen sind dagegen der Auffassung, dass die EU die Türkei mittel- bis langfristig als Mitglied aufnehmen sollte. Das ist der geringste Rückhalt für eine EU-Mitgliedschaft der Türkei, der im ARD-DeutschlandTrend bisher gemessen wurde. Das ist Ergebnis einer Umfrage des ARD-DeutschlandTrends von Montag bis Dienstag dieser Woche. Zuletzt waren im DeutschlandTrend im…

DeutschlandTrend - Aktuell - Mittelrhein-Tageblatt -

ARD-DeutschlandTrend: Leichte Verluste für SPD in Sonntagsfrage

Köln (NRW) – In der Sonntagsfrage bleibt die Union mit 37 Prozent stärkste Kraft (+/-0 im Vergleich zur Vorwoche). Die SPD verliert zwei Punkte und erreicht 21 Prozent. Die Linken erreichen 10 Prozent (+1), die Grünen 8 Prozent (+/-0). Die FDP kommt auf 9 Prozent (+1) und die AfD auf 11 Prozent (+/-0). Für die Sonntagsfrage im Auftrag der ARD-Tagesthemen hat das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap von Montag bis Mittwoch dieser Woche 1.503 Wahlberechtigte bundesweit befragt. In der Liste der beliebten…

DeutschlandTrend - Aktuell - Mittelrhein-Tageblatt -

ARD-DeutschlandTrend: Merkel baut bei Kanzlerpräferenz Vorsprung aus

Köln (NRW) – ARD-DeutschlandTrend: Nach dem TV-Duell am Sonntag kann Angela Merkel in der Direktwahlfrage etwas zulegen. Herausforderer Martin Schulz bleibt auf demselben Niveau wie in der Vorwoche. Wenn man den Bundeskanzler/die Bundeskanzlerin direkt wählen könnte, würden 54 Prozent (+5 Prozentpunkte im Vergleich zur Vorwoche) der Befragten für Bundeskanzlerin Angela Merkel stimmen. Für den Herausforderer der SPD, Martin Schulz, würden sich 26 Prozent der Befragten entscheiden (+/-0). 14 Prozent (-4) würden sich für keinen der beiden entscheiden. Das hat eine…

DeutschlandTrend - Aktuell - Mittelrhein-Tageblatt -

DeutschlandTrend: Mehrheit der Deutschen geht davon aus, dass Merkel beim TV-Duell besser abschneidet

Köln (NRW) – DeutschlandTrend: Die Mehrheit der Deutschen ist der Ansicht, dass voraussichtlich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beim TV-Duell am Sonntag gegen ihren Herausforderer Martin Schulz (SPD) besser abschneiden wird. Das hat eine Umfrage des ARD-DeutschlandTrends von Montag bis Mittwoch dieser Woche ergeben. 64 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass Merkel bei dem Duell besser abschneiden wird. Nur 17 Prozent schätzen, dass Schulz besser abschneiden wird. Wen man den Bundeskanzler/ die Bundeskanzlerin direkt wählen könnte, dann würden 49 Prozent…

DeutschlandTrend - Aktuell - Mittelrhein-Tageblatt -

DeutschlandTrend: Große Koalition und Schwarz-Gelb kommen bei Bürgern vergleichsweise am besten an

Köln (NRW) – DeutschlandTrend: Momentan wird über die Zusammensetzung einer künftigen Regierungskoalition diskutiert. Die Fortführung der Großen Koalition aus CDU/CSU und SPD fänden 44 Prozent der Befragten (-7 im Vergleich zu April) eine sehr gute oder gute Zusammensetzung für die künftige Bundesregierung. Das hat eine Umfrage des ARD-DeutschlandTrends von Montag bis Mittwoch dieser Woche ergeben. Eine Regierung aus CDU/CSU und FDP sehen 43 Prozent als sehr gut oder gut (+7) an. 32 Prozent (-5) finden, eine schwarz-grüne Koalition wäre eine…