Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Uelzen-NI-

Uelzen – Massenschlägerei auf der Straße: 10 Personen in der Straße Bohldamm hauen sich gewaltig auf die Fresse

Uelzen (NI) – Schlägerei auf der offener Straße: Sonntagmorgen um 02.00 Uhr kam es auf der Straße Bohldamm in Uelzen zu einer Massenschlägerei. Der Polizei wurde gemeldet, dass sich ca. 10 Personen auf der Straße derart schlagen, dass sogar „Kleidungsstücke fliegen“. Die eingesetzten Besatzungen der Funkstreifenwagen trafen vor Ort nur noch die 3 Opfer an, die angaben, verletzt zu sein, ärztliche Hilfe aber ablehnten. Die geflüchteten Täter konnten in einer nahegelegenen Wohnung angetroffen werde. Von den Beamten wurden Beweise gesichert…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Hitzacker – Verkehrsunfall mit drei schwerverletzten Personen auf der L 231 im Bereich „Am Langenberg“ in der Gemarkung Streetz

Ort: Hitzacker, Am Langenberg, L 231, Gemarkung Streetz Datum: Samstag, 30.11.2019, 04:30 Uhr. Hitzacker / Gemarkung Streetz (NI) – Nach einer Schlägerei in einem Lokal in Hitzacker flüchteten zwei Beteiligte mit einem PKW BMW. Der 31-jährige Fahrer aus Hamburg kam dann in Hitzacker auf reifglatter Fahrbahn nach rechts von der Straße ab, geriet auf den Gehweg und verletzte einen 18-jährigen Hitzackeraner, der durch den Zusammenstoß Prellungen und Hautabschürfungen erlitt. Der BMW Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter, kam dann auf der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Amelinghausen – Einbruch in ein leerstehendes Einfamilienhaus an der Wohlenbütteler Straße – Gibt es Zeugen?

Amelinghausen (NI) – Bereits am Freitag zwischen 00:00 und 20:15 Uhr wurde in der Wohlenbütteler Straße ein rückwärtiges Fenster eines EFH aufgehebelt und im Anschluss in das Haus eingestiegen. Zum Stehlgut gibt es noch keine Angaben. Zeugen, die im möglichen Tatzeitraum Feststellungen getroffen haben werden gebeten, sich an die PST Amelinghausen zu wenden. Tel. 04132-310 Polizeiinspektion Lüneburg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Lüneburg -

Lüneburg – Familienbande: Körperverletzung auf dem Sande

Lüneburg (NI) – Bereits am Freitagabend gegen 19:40 Uhr kam zwischen einem amtsbekannten Pärchen und deren Tochter zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Drei umstehende unbeteiligte Zeugen versuchten schlichtend einzugreifen, woraufhin die alkoholisierte 38-jährige und ihre 15-jährige Tochter auf den 22-jährigen Zeugen einschlugen und eintraten. Der 44-jährige Partner der 38-jährigen Frau flüchtete vor Eintreffen der Polizei. Es wurden nach Sachverhaltsaufnahme drei Strafanzeigen gefertigt. Die Polizei bittet Zeugen dieser Auseinandersetzung um sachdienliche Hinweise unter Tel 04131-8306-2215. Polizeiinspektion Lüneburg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Lüneburg -

Lüneburg – Diebstahl von Geldbörse aus Handtasche am Bahnhof: Ausländisch sprechenden Frauen wohl Täter

Lüneburg (NI) – Bereits am Freitag gegen 15:00 Uhr nutzet eine 71-jährige Frau den Fahrstuhl am Bahnhof Lüneburg. Im Gedränge mit drei jüngeren ausländisch sprechenden Frauen wurde der Geschädigten unbemerkt das Portmonnaie aus der Handtasche entwendet. Es wurde später mit zwei weiteren Portmonnaies ohne Bargeld und EC-/Kreditkarte auf der Toilette eines Cafes in Tatortnähe aufgefunden. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Lüneburg unter Tel. 04131-8306-2215 zu melden. Polizeiinspektion Lüneburg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Bad Fallingbostel – Raub auf 18-Jährige vor Einkaufsmarkt – Täter von der Polizei auf Weihnachtsmarkt gestellt

Bad Fallingbostel (NI) – Bereits am Freitagabend kam es im Stadtgebiet von Bad Fallingbostel gegen 19:30 Uhr zu einem Raub. Zunächst wurde das 18-jährige weibliche Opfer von dem späteren Täter vor einem Einkaufsmarkt auf Englisch angesprochen. Die Heranwachsende reagierte darauf jedoch nicht und begab sich in den Markt. Als sie das Geschäft wieder verließ, fragte sie der 21-jährige männliche Täter nach einer Zigarette, während sie einen 5 Euro-Geldschein in der rechten Hand hielt. Im weiteren Verlauf schlug der Täter gegen…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Soltau – Grundlos angegriffen und zusammengeschlagen: Schlägerei nach Restaurantbesuch in der Innenstadt

Soltau (NI) – Am Samstagabend kam es im Innenstadtbereich von Soltau zu einer Auseinandersetzung zwischen sechs Personen. Die drei späteren männlichen Opfer wurden nach einem Restaurantbesuch von drei derzeit unbekannten Täter grundlos angegriffen und zusammengeschlagen. Dabei wurde ein 48-jähriger Soltauer schwer und ein 50-jähriger Braunschweiger leicht verletzt. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Hinweise zum Tatgeschehen bitte an die Polizei Soltau. Polizeiinspektion Heidekreis

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hannover -

Hannover – Ja, ja BESINNLICHE Zeit: Polizei nimmt nach drei Auseinandersetzungen innerhalb von zwei Stunden insgesamt fünf Tatverdächtige fest

Hannover (NI) – Arbeitsintensive erste Adventsstunden haben die Beamtinnen und Beamten der Polizeiinspektion Mitte in den frühen Morgenstunden erlebt. Bei drei Auseinandersetzungen haben sie insgesamt fünf Männer festgenommen. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte gegen 03:30 Uhr ein augenscheinlich stark alkoholisierter 23 Jahre alter Mann unvermittelt mit einer Bierflasche auf zwei junge Frauen (beide 21 Jahre) an der Lister Meile Ecke Hamburger Allee eingeschlagen. Nachdem er dadurch eine der beiden Heranwachsenden im Gesicht verletzt hatte, flüchtete er vom Tatort. Die alarmierten…