Dresden – Kinder bedroht: Polizei ermittelt gegen 63-Jährigen

Zeit: 31.10.2017, gegen 16.40 Uhr – Ort: Dresden-Gorbitz

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Dresden -Dresden (SN) – Die Dresdner Polizei ermittelt aktuell gegen einen 63-jährigen Dresdner wegen Bedrohung.

Der ältere Mann war mit mehreren Kindern im Alter von acht bis 14 Jahren am Amalie-Dietrich-Platz in Streit geraten.

In der Folge holte er ein Messer hervor und fuchtelte damit vor der Gruppe herum.

Nach dem Vorfall meldeten sich beide Parteien auf dem nahegelegenen Polizeirevier.

Der Hintergrund des Geschehens ist nicht bekannt. Die Polizei ermittelt. (ml)

***
Urheber: Polizei Dresden

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion