Dresden – Verkehrshinweis zur Augustusbrücke: Bauarbeiten bis 22. August

Ab 26. August verkehren Fußgänger und Radfahrer wieder auf der Oberstromseite.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dresden -Dresden (SN) – Die Brüstungsmauer ist fertig gestellt und die Montage der Fahrleitungs- und Beleuchtungsmaste abgeschlossen. Die neuen LED-Leuchten sind verkabelt und eingebaut. Nun müssen die letzten Sandsteinmanschetten der Beleuchtungs- und Fahrleitungsmaste eingebaut und die noch offenen Ausbesserungsstellen fertig gestellt werden.
Die Verlegung der rund 1 500 m² Granitkrustenplatten der Gehwegoberfläche des ersten Bauabschnittes ist abgeschlossen und die Fugen werden eingeschwemmt. Die Bordrinne ist verlegt.
Der erste Bauabschnitt – Instandsetzung der Oberstromseite (zur Quelle hin) – soll bis 25. August abgeschlossen sein. Darin eingeschlossen ist die Verlegung des Verkehrsstromes der Fußgänger und Radfahrer von der Unterstrom- auf die Oberstromseite.

Auf der Oberstromseite muss die neu verlegte Gasleitung angebunden und in Betrieb genommen werden. Danach kann die provisorische Gasleitung auf der Unterstromseite außer Betrieb genommen und zurückgebaut werden. Der Rückbau der provisorischen Gasleitung ist Voraussetzung für den Rückbau der Behelfsbrücke. Dies erfolgt im September/Oktober 2019.
Im zweiten Bauabschnitt müssen dieselben Arbeiten ausgeführt werden wie bereits auf der Oberstromseite. Hinzu kommen Gleisbau- und Pflasterarbeiten.
Die zurzeit in Planung befindlichen Maßnahmen zur Erneuerung des Gleisdreiecks Neustädter Markt der Dresdner Verkehrsbetriebe und des Umbaus am Blockhaus zur Errichtung des Archives der Avantgarden haben Einfluss auf die Tiefbauarbeiten an der Neustädter Brückenrampe. Sie müssen mit den Bauarbeiten auf der Augustusbrücke koordiniert werden, um Mehraufwand zu vermeiden.

Schloßplatz, Theaterplatz, Rampe Neustädter Markt

Auf der Schloßplatzseite werden die Sandsteinarbeiten an der Toilettenanlage abgeschlossen. Die aufgearbeiteten Geländer sind montiert. Im Moment montieren die Arbeiter die neuen Türen.
Auf dem Schlossplatz wird der Oberflächenschluss der Verkehrsflächen für die Umstellung der Verkehrsführung vollzogen.
An der Neustädter Rampe erfolgt die Herstellung des Planums für das Geh-/Radweg-Provisorium und die Herstellung der Fußgängerquerungsstelle als Grundlage für die Umlegung des Verkehrs auf die Oberstromseite der Brücke.

Terrassenufer, Neubau Bogen I

Die Arbeiten zur Wiederanhebung der Straße Terrassenufer wurden für die Fahrbahn abgeschlossen und die Straße wieder dem Verkehr übergeben. Aktuell erfolgt die Verlegung der Granitkrustenplatten auf den Gehwegen.

Verkehrsführung

Die Geh- und Radwege am Terrassenufer sind weiterhin gesperrt. Der Die Fußgänger laufen über Behelfe unter Bogen 2. Für den Fahrzeugverkehr wurden die Einschränkungen aufgehoben.
Die Einschränkungen am Neustädter Markt bleiben bestehen, da dies zurzeit die einzige Zufahrtsmöglichkeit auf die Brücke ist und umfangreiche Leitungsarbeiten stattfinden.

Aktuelle Informationen zum Bauvorhaben sowie die Aufnahmen einer Webcam unter http://www.dresden.de/de/stadtraum/brennpunkte/augustusbruecke.php
____________________________________

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion