Eppingen – Unerklärliche Attacke auf 28-Jährigen: Täter vermutlich Türken

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Eppingen (BW) – In einer Klinik musste ein 28-Jähriger nach einer körperlichen Auseinandersetzung in Eppingen seine Kopfverletzung behandeln lassen.

Der junge Mann war in der Nacht zum Sonntag, gegen 2 Uhr, in der Eppinger Altstadt unterwegs. In der Bahnhofstraße kam es aus unbekannten Gründen zwischen ihm und zwei Unbekannten zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, in deren Verlauf einer der beiden das Opfer am Oberarm packte und festhielt.

Der andere schlug ihm mit der Faust heftig an den Kopf. Die Täter setzten sich danach in einen silberfarbenen VW Golf und fuhren in Richtung Friedhof weg. Beide waren mit schwarzen Jacken bekleidet und etwa 20 bis 25 Jahre alt.

Laut dem Überfallenen handelt es sich vermutlich um Türken. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07262 60950 beim Polizeirevier Eppingen zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion