Ettlingen – Hoher Sachschaden nach Brand in Fahrradgeschäft an der Rheinstraße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Ettlingen (BW) – Ein geschätzter Sachschaden von etwa 400.000 Euro war das Ergebnis eines Brands am Samstagabend, kurz nach 20.00 Uhr, in einem Fahrradgeschäft in der Ettlinger Rheinstraße.

Offensichtlich geriet ein im Laden befindlicher Computer-Monitor aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Da es auch zu einer starken Rauchentwicklung kam, wurde der Brand schnell von Passanten entdeckt und gemeldet.

Aufgrund dessen war die Freiwillige Feuerwehr Ettlingen schnell vor Ort und konnte ein Übergreifen des Feuers auf die sich über dem Fahrradgeschäft befindlichen Wohnungen verhindern. Die Räumlichkeiten des Ladens sowie die darin gelagerten Fahrräder wurden bei dem Brand komplett zerstört bzw. beschädigt.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Neben der Freiwilligen Feuerwehr Ettlingen. die mit sechs Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften angerückt war, befanden sich vorsorglich drei Rettungswagenbesatzungen vor Ort.

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion